Laserbehandlung

Laser in der Zahnmedizin sind nicht neu. Seit über dreißig Jahren wird der Laser in der Medizin und Zahnmedizin verwendet.

Ein Laserstrahl ist im Prinzip ein sehr energiereiches Lichtbündel einer speziellen Wellenlänge. Trifft ein solcher Lichtstrahl auf Gewebestrukturen (Zahn, Schleimhaut, Zahnhalteapparat), so hinterlässt er dort eine Wirkung. Bei einem Laser handelt es sich nicht um ein Wundergerät, mit dem alle zahnmedizinischen Behandlungen alleine durchgeführt werden können. Die Vorteile der Lasertherapie wie berührungsfreies, aseptisches Arbeiten und die geringere Traumatisierung des Gewebes kommen erst in Kombination mit den bewährten Behandlungsgrundsätzen der Zahnmedizin voll zum Tragen.

Die Einsatzgebiete des Lasers in der Zahnmedizin finden sich U. a. die Endodontie (Wurzelkanalbehandlung), der Parodontologie (Behandlung des Zahnfleisches) und bei der chirurgischen Behandlung.

In der Parodontose-Therapie können wir heute mit modernster lasergestützter photodynamischer Therapie Keimverschleppungen (viele Erkrankungen innerer Organe werden von abgeschwemmten Zahntaschenkeimen verursacht) während der Behandlung der Taschen vermeiden und hocheffizient krankmachendes zerstören und Heilung fördern.

Weitere Informationen unter www.photolase.eu

Bei erkrankten Wurzelkanälen kann nach herkömmlicher Aufbereitung und Behandlung, mit dem Laser eine Sterilisation des Wurzelkanals durchgeführt werden. Das heißt, der mechanisch gesäuberte Kanal wird anschließend mit dem Laser keimfrei gemacht, so dass das Risiko einer Infektionsausbreitung in das angrenzende Gewebe durch verbliebene Keime minimiert wird. Entzündungen, die den Zahn bereits umgeben, können sich zurückbilden, so dass u. U. eine Wurzelspitzenresektion vermieden werden kann.

Bei chirurgischen Eingriffen, wie zum Beispiel der Entfernung eines Lippen- oder Zungenbändchens bei Kindern oder einer Schleimhautwucherung gewinnt der Laser eine immer größere Bedeutung. Die Eingriffe können zum Teil schneller und einfacher, vor allem aber ohne Blutungen und meistens auch nahtlos durchgeführt werden.

Unser Laser ist im Jahr 2013 neu erworben und auf dem modernsten Stand der Technik.

 

Laserbehandlungen bieten eine Vielzahl an Vorteilen, aber werden nicht von den Krankenkassen getragen.

Diese hocheffektiven Leistungen sind reine Privatleistungen.

Gern erklären wir Ihnen mehr dazu. Fragen sie unser Team.

Weitere Informationen